And why do you smile when you know I’m done?

Standard

Zugegeben, als ich die Herren (und Dame) von The Leisure Society zum ersten Mal gesehen habe, war ich einigermßen überrascht. Lauscht man dem Album Alone Aboard The Ark, so erwartet man eher bärtige bärige Ruhe-Menschen, stattdessen sind hier adrette junge Männer am Werke. Sympathisch, die Engländer.

Die Platte hat alles, was ein richtiges Herbst-Album haben muss, und ich bin mehr als froh, dass ich es schon gefunden habe. Ja, es dauert eine Weile, bis es ankommt, man muss es immer wieder hören, sich Zeit lassen, und dann wird man aber ordentlich belohnt. Der Opener Another Sunday Psalm kommt schön beschwingt sommerendmäßig daher, und danach lauscht man ein guter handgemachter Musik, schön melancholischer Folk. Hach…

(Überschrift: Zitat aus Another Sunday Psalm von The Leisure Society)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s