Why do we miss of our world?

Standard

Das neue Album von Matthew and the Atlas, meiner beinahe neuen Lieblingsband, ist seit heute draußen, und bevor ich euch davon berichte, oder vorschwärme, möchte ich euch Get Well Soon ans Herz legen. Letztes Jahr live war ich nicht so hingerissen, auch nicht von dem damaligen Zeug, aber die neue Platte haut einen dafür umso mehr um. Besonders It’s a Cataloque und Eulogy haben es mir angetan. Zwei Tracks, die auf keiner Playlist dieses Jahr fehlen dürfen. So sommer-melancholie-mäßig. Und trotzdem tanzbar. Hach …

 

(Überschrift: Zitat aus It’s a Cataloque von Get Well Soon)

Advertisements

»

  1. Get Well Soon fand ich ja das erste Album sehr stark. Die danach waren dann etwas zu verspielt und zu ambitiös für mich. Vielleicht gebe ich dem Herrn nochmals eine Chance….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s