Kurzgeschichten/Lyrik

Kurzgeschichten

51OuRF6Rj4L._SX314_BO1,204,203,200_.jpg

 

 

 

Sehnsuchtsfluchten – Kurzgeschichtensammlung

als Ebook und Taschenbuch erhältlich

 

 

 

 

 

 

Lyrik

Advertisements

4 Gedanken zu “Kurzgeschichten/Lyrik

  1. Gefällt mir ausgezeichnet.
    Das Internet ist wohl Fluch und Segen zugleich. Ich freue mich über deine Seite und sie gefällt mir. Ein Buch in der Hand zu halten und zu lesen, ist auch sehr schön.
    Diese Seite hat jedenfalls ab sofort einen festen Platz auf meinen Internetbesuchsseiten.

  2. Erasmus von Rotterdam meinte einmal:,,Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit! Ich bin der selben Meinung und gehe noch ein Stück weiter, indem ich behaupte,dass die Welt aus der Sicht eines,,Verrückten“ eine ,, Bessere“ ist. Sie ist offen in alle Himmelsrichtungen. Jeder sollte sie so sehen wie er es mag, er sollte sie leben wie er es kann. Die Sichtweite hängt in jedem einzelnen Menschen. Und das Geheimnis bleibt bestehen, wer kann in einen anderen Menschen reinschauen? Niemand! Vielleicht versuchen es Anhänger der Psychologie, vielleicht kommen sie ein Stück voran.Das Ziel erreichen sie nicht. ,,Der blaue Juwel“,diese tiefgründige Beleuchtung eines Menschen hat mich sehr berührt und zeigt eine sensible Haltung der Verfasserin gegenüber einem noch sensibleren Thema der Menschheit! Danke

    1. Oh, ein Zitat, wie schön! Vielen Dank für diesen wahren Zeilen. Die vielen schönen Worte, die es gibt, um uns Menschen zu bezeichnen, scheinen nur Grenzen ziehen zu wollen. Dabei geht ja eines in das andere über…Es liegt in unserer Natur, alles erforschen, wissen und benennen zu wollen, und ich hoffe, dass das niemals gelingen wird. Entrückte Grüße, Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s